Funktionelles Faszientraining

Bewegung ist das Außergewöhnlichste, was wir Lebewesen jemals zustande gebracht haben

Bewegung ist ein Lebensimpuls. Wenn die körperlichen, geistigen und emotionalen Komponenten gut miteinander kommunizieren, dann entsteht Reichtum – vollständiges Wohlbefinden im Körper, dann können Sie Ihre Persönlichkeit und Leistungsfähigkeit stärken und gesünder durchs Leben gehen.

Wer sein Wohlbefinden steigern oder sein Training effektiver machen möchte, um seine Ziele zu erreichen, wird sich irgendwann mit dem Thema Faszien und dem funktionellen Faszientraining beschäftigen – „müssen“.

Doch wer jetzt mit Schauder an die feste Faszienrolle und die damit verbundenen Schmerzen denkt, ist in meinem funktionellen Faszientraining herzlich Willkommen, denn meine Devise ist zu trainieren ohne Schmerzen.

Wir arbeiten in kleinen Gruppen oder auch einzeln so vielfältig und funktionell wie möglich mit Ihren Faszien. Alle Faszienketten und Körperteile werden mit wöchentlichem Schwerpunkt und im Wechsel mit Faszien-Ball, mit Therabändern oder mit einer extra Spezial-Faszienrolle trainiert um verhärtete Muskeln zu lösen und den Lymphstau zu beheben.

Hierzu wird in Längs- und Querbewegungen in stehender oder sitzender Haltung das Rollen der eigenen Faszien geübt. Alle Übungen werden von mir demonstriert, erläutert sowie ggf. korrigiert und bei Bedarf individuell angepasst. Sie bestimmen selbst die Intensität jeder Übung.

Ein erfolgreiches funktionelles Faszientraining wird Ihre Koordination, Beweglichkeit, Motorik, Körperstatik sowie Körperhaltung nachhaltig steigern. Mit der Mobilisierung von Gelenken, Muskelketten nehmen Sie Einfluss auf Gesundheit, Funktionalität, Elastizität, Überlastung und Regeneration.

Eine ärztliche Behandlung kann allerdings durch das funktionelle Faszientrainig bzw. Anwendung nicht ersetzt werden.

Wann darf ich Sie zum Faszientraining begrüßen?